News


Kursplanänderung

ab 25.06.2019

 

immer dienstags

17:45 Uhr bis 18:30 Uhr

 

Body Balance





6.6.19
19.00-20.30 Uhr Partner-Yoga
mit Heilpraktikerin Silvia Dressl

 

13.6.19
19.00-22.00 Uhr Tanzabend

mit klassischer und lateinamerikanischer Tanzmusik
In Begleitung von Tanztrainer
Wolfgang Tauscher und Alexander Böheim

20.6.19 ist Feiertag und kein Event


27.6.19
19.00-20.30 Uhr Cell-flow:

Erfahren sie alles über ihren Stoffwechsel und was sie tun können
Vortrag mit Stoffwechselexpertin Cathleen Rauchfuß


NEU NEU NEU

jeden Donnerstag
After Work Prosecco
18.00-19.00 Uhr
Für Mitglieder, Freunde und Bekannte



WIR SUCHEN 55 TEILNEHMER

IN 6 WOCHEN SCHMERZFREI BEWEGEN

Neuartiges Trainingskonzept gegen Gelenkschmerz & Arthrose! Sie leiden unter Arthrose oder Gelenkschmerzen oder haben ggf. schon ein Kunstgelenk? Dann freuen wir uns über Ihr Interesse an unserem ArthroseKurzprojekt. Hierfür suchen wir 55 Teilnehmer, die bislang nicht oder nur mäßig sportlich aktiv waren. Voraussetzung für die Teilnahme ist die Bereitschaft, 6 Wochen lang zweimal wöchentlich ein spezielles Programm zu absolvieren, das sporttherapeutisch begleitet wird. 55 Freiwillige gesucht! Teilnahme begrenzt! Die Vergabe der Trainingsplätze erfolgt in Reihenfolge der Anmeldung. Zögern Sie nicht zu lange und vereinbaren Sie am besten noch heute Ihren individuellen und kostenlosen Beratungstermin.

Wirksam gegen Arthrose, Rücken- und Gelenkschmerzen

Ein spezielles Programm der 30PLUS Fitness & Vital Lounge hilft.

 

Mehr als jeder fünfte Deutsche leidet an zum Teil erheblichen Gelenk- und Bewegungsschmerzen, häufig verursacht durch Arthrose. Betroffene wissen aus eigener leidvoller Erfahrung, wie sehr dadurch die Lebensqualität eingeschränkt ist. Im schlimmsten Fall erreicht man Linderung nur noch durch ein Kunstgelenk. „Nach weitläufiger Meinung entsteht Arthrose durch Abnutzung und Verschleiß der Gelenke – ist also angeblich eine Alterserscheinung. Das stimmt so meistens aber nicht“, sagt Rudi Selg. „Die Hauptursache ist Bewegungsmangel“, klärt der Inhaber der 30PLUS Fitness & Vital Lounge auf. Diese ist vielfach durch einen Beruf begründet, der eine überwiegend sitzende Tätigkeit erfordert. Folge der Bewegungsarmut ist ein deutlicher Rückgang der Muskelmasse, die gleichzeitig einen Verlust an Muskelkraft bedeutet. Im Durchschnitt ist im Lebensalter von 50 Jahren bereits ein Drittel der ursprünglichen Muskelmasse abgebaut. „Deshalb ist es ganz entscheidend frühzeitig entgegen zu wirken und es gar nicht erst soweit kommen zu lassen“, rät Selg. Mit einem gezielten und gesundheitsorientierten Training beugt man dem Verlust von Muskelmasse und dem damit verbundenen Gelenkverschleiß vor. Genau so ein Training ist das „In 6 Wochen schmerzfreier bewegen“-Programm der 30PLUS Fitness & Vital Lounge. Das Konzept nutzt die neuesten Erkenntnisse aus dem Muskellängen- und Faszientraining und ist mit herkömmlichen Bewegungstrainings nicht vergleichbar. Spezielle Übungen und Geräte in Kombination mit einer sporttherapeutischen Betreuung sorgen für den ganz speziellen Effekt. „Wir sorgen dafür, dass die Teilnehmer nach 6 Wochen maximal noch 30 Prozent Restschmerz haben und alle Alltagsbewegungen wieder normal ausführen können“, erklärt Selg. Gesund und fit ohne großen Zeitaufwand Für das Programm werden aktuell noch Freiwillige gesucht (siehe Anzeige rechts). Alle Informationen dazu erhält man auch an den Tagen der offenen Tür am kommenden Sonntag und Montag an den 30PLUS Fitness & Vital Lounge-Standorten in Augsburg, Diedorf und Fischach. Für eine Teilnahme muss man übrigens nicht ein Übermaß an Zeit mitbringen. „Zweimal pro Woche 30 bis 40 Minuten sind von Nöten“, so der Gesundheitsexperte. Übrigens: Am Sonntag findet an allen drei Standorten der passende Vortrag mit dem Thema „Arthrose, Rücken- und Gelenkschmerzen lindern“ statt (Details siehe Info rechts). Insgesamt befindet man sich in der 30PLUS Fitness- & Vital Lounge in den besten Händen. „Wir suchen nach der Ursache der Beschwerden und wollen nicht nur die Symptome bekämpfen“, betont Selg. So erfolgt bei jedem Neukunden zunächst eine umfassende Anamnese. „Die Ursache ist in der Regel nicht knöchern, sondern stammt aus derMuskulatur und den Faszien“, weiß der Faszientherapeut. Falls notwendig, wird eine Faszienbehandlung gestartet. „Das Wichtigste ist aber das Bewegungsprogramm“, so Selg.


NEU IN AUGSBURG

KRYOLIPOLYSE - FETTREDUKTION DURCH WEGFRIEREN

An bestimmten Stellen können Sie noch so viel Sport treiben oder Diät halten, aber sie bekommen die Fettpölsterchen einfach nicht weg. Besonders Bauch, Oberarme, Po und Hüften sind diese kritischen Stellen, an denen die Fettdepots schwer zu knacken sind. Mit der Kryolipolyse - der innovativen Kältetherapie - können Sie genau an diesen hartnäckigen Stellen den Fettzellen den Kampf ansagen. Bei diesem Verfahren wird die Fettschicht auf ca. 1 Grad bis -2 Grad abgekühlt. Dabei frieren die Fettzellen weg. Der Körper sieht die abgestorbenen Fettzellen als Fremdkörper an und baut diese auf natürliche Weise ab. Nach ca. 3 bis 4 Wochen sieht man schon eine große Veränderung und nach ca. 12 Wochen ist die Verarbeitung abgeschlossen.

Weitere Informationen unter Tel. 0821 5894389